Jeden Tag drei Fragen, Tag 25

  • Welches Lied hat dir schon immer viel bedeutet ?

Musik allgemein hat mir immer schon viel bedeutet. Bedeutungsschwer, also so richtig …hmm. Da gäbe es viel zu sagen. 🙂 Tiefer gehende Erkenntnisse finden sich vielleicht HIER.

  • Gibt es die Welt auch ohne mich ?

Nein, sie wird untergehen. Sie wird sich in großer Trauer vollständig und rückstandsfrei selbst verschlingen, ein großes, schwarzes, düsteres, armseliges Riesenloch im Universum sein. Jeder Alien, der zufällig lang kommt, wird sich fragen: Oh, wo ist denn bloß der Reiner geblieben, war doch mal so nett hier ! „Schade eigentlich“ denkend wird er weiter ziehen und vielleicht einmal ein Gedicht über die Menschen schreiben, die sich zu wichtig nahmen. Oder App-Programmierer für die evangelische Kirche werden 😉

  • Kann man alles falsch machen ?

Ja. Zumindest in der eigenen Vorstellung. Ansonsten: Definiere „falsch“ und den Antipol „richtig“ …

+

4 Gedanken zu “Jeden Tag drei Fragen, Tag 25

  1. Bei dem Versuch gibt es auch eine Welt ohne mich scheitert die Vorstellung weil unser Verstand nicht mit auf die andere Seite kommt und somit auf keine „Erfahrung“ zurückgreifen kann.

    Gefällt mir

  2. Musik ist universell und überall – einfach unverzichtbar.
    Die Welt funktioniert jeden Tag ohne mich – nicht gut, reichlich krank, aber definitiv ohne meinen Einfluss. Nur mein eigener kleiner Mikrokosmos ist ein wenig auf mich angewiesen. Aber auch da ist alles so gut vorbereitet, dass es ohne mich geht. Was ich mir allerdings nicht vorstellen kann ist, selber nicht mehr hier zu sein, um zu widersprechen, böse Witze zu machen oder meine Liebe zu verströmen.

    Gefällt 1 Person

  3. „kann man Alles falsch machen?“ ist ja eine interessante Frage. Irgendwie hab ich das merkwürdige Gefühl als hätte das was mit Mathematik zu tun. Huch! Mit der hatte ich nie viel am Hut.
    Sag ich mal so: um Alles falsch zu machen, müsste man ganz schön ignorant seinen eigenen Fehlern gegenüber sein? Und irgendwie interessiert mich gleich noch das Gegenteil: kann man nichts (hm…besser: nie etwas) falsch machen?

    Gefällt 1 Person

  4. Richtig/Falsch eine persönliche Sichtweise auf Dinge. Ich tue was mein Wissen, Gewissen, Denken, Glauben, Fühlen für gut befindet und das nenne ich „richtig“… bis einer kommt mit mehr Wissen, anderem Fühlen, Glauben, Denken und es aus seiner Sicht als „falsch“ empfindet. Ich kann meine Sicht an der des anderen reiben und mein Tun ändern oder auch nicht.

    Je näher wir dem „Universellen“ kommen, je weniger Unterscheiden sich einanders Richtig und Falsch

    Gefällt 1 Person

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s