Kleiner Reisebericht

Gestern, per Rad von Wuppertal nach Düsseldorf.

HIER beim Wassertiger

*

Advertisements

Grau mit ein wenig Farbe

So präsentierte sich heute Nachmittag der Rhein zwischen Düsseldorf und Krefeld. Mit dem  Rad bin ich per Regio-Bahn bis Düsseldorf, eigentlich wollte ich weiter bis Kaldenkirchen  an der Grenze zu NL, bis dahin reicht an Wochenenden das VRR-Ticket. Der Grenzwald dort lockt, aber ab Gruiten zog derart dicker Hochnebel auf, das ich den Rhein vorzog.

Etwa 35 Km Licht, Luft und leider nur wenig Sonne. Die Bilder sprechen für sich. Bilder – leider konnte mein Lieblingsmitfahrer heute nicht mit wegen Rücken, der vermutlich einzige, der nicht ausfällig wird, wenn ich an jeder Blume anhalte. Die Racing-Fraktion mag mir das nachsehen, ich frag`auch erst gar nicht 😉

Aber hier jetzt – Herbstbilder…
Etwas melancholisch, mit dem Vorgeschmack auf das nächste halbe Jahr.

100101102103104105106107108109110111112113114115116117

*