Drabble – Dienstag, 220927

Die Regeln: 100 Wörter, 3 davon sind die Gewürfelten. Beugen geht, ebenso wie Mehrzahl und zusammengesetzte Begriffe. Synonyme gehen nicht. Einen Preis gibt es nicht, der Lohn ist das entkrampfen der Hirnwindungen nach vollbrachter Tat.

*

Zuerst geisterte mir irgend eine Episode aus gut 44 Berufsjahren durch den Kopf. Zu profan, dachte ich. Autobiographisch ist es dennoch geworden, diesmal in zwei mal 100 Wörtern, weil ich die ersten nicht für sich allein stehen lassen wollte.

Die ersten 100

Dicke Rauchschwaden durchziehen seine Bude, ein Einzimmer – Wohnklo. Schwarze Schatten aus Einsamkeit und Verlassenheit legen sich über ihn, während er vergebens im Rauch das Wunderland sucht. Der Rauch hingegen hat keine Seele, fördert immer nur zutage, was im Raucher schlummert. Irgendwann lieferte der Rauch Euphorie und grenzenlose Albernheit, das hat sich in seiner Erinnerung eingebrannt. Zweiter Versuch, eine neue Tüte brennt an, es stinkt bis ins Treppenhaus. Wenn schon nicht so wie neulich, dann auch nicht so wie jetzt, denkt er. Zum plattmachen reicht das klebrige schwarze Harz allemal. Hauptsache, Montag wieder fit, der Arbeitgeber lässt grüßen. Geld = Rauch.

Und die zweiten

So viel Zeit ist seitdem vergangen, so viele Irrwege und Versuche später erinnert er sich dankbar an seine Anfänge. Die Suche nach dem Wunderland hat ihn in seinen ganz persönlichen Abgrund geführt, aus dem er sich längst befreit hat. Der große namenlose Arbeitgeber hat ihm währenddessen jede Menge Arbeit mit auf dem Weg gegeben, aber auch die faszinierende Erkenntnis, dass im täglich neu erlebten Wunderland alles seine Platz hat, selbst die schwarzen Schatten von einst. Vieles hat sich in Wohlgefallen aufgelöst, anderes durfte er, wenn schon nicht loswerden, so doch annehmen lernen. Und sich angenommen fühlen, in seinem neuen Leben.

*

Anmerkung: Wenn das Klapperhorn wieder präsent ist, geht es dort weiter.

*

Gewürfelt wurde hier.
Mehrfach-würfeln macht es übrigens nur anders, nicht leichter 😉
Wortzähler – hier

16 Gedanken zu “Drabble – Dienstag, 220927

  1. Oh – ein Karriere-Knick hatte ich auch – dank eines Mobbingfalls.
    Aber – bis auf die Schmerzen in den Knochen – ist es besser – einfach nur Dienst nach Anordnung und Feierabend.
    Einem Kollegen geht es gerade auch so – eine Scheidung hat ihn ziemlich aus der Bahn geworfen. Ist schon besser geworden – aber am Anfang….puh….Da gab es viel Rauchschwaden

    Gefällt 1 Person

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s