Sonntag, 210627

Die zweite Impfung ist seit gestern dito drin, nach einer bescheidenen Nacht geht es mir nun recht gut. Der Arm schmerzt ein wenig, wie Muskelkater, nicht der Rede wert. Und in zwei Wochen geht dank digitalen Impfausweis auch wieder Öffentlichkeit etwas einfacher. Falls von mir gewünscht, woran ja begründete Zweifel bestehen. Aber zu können, wenn man möchte, hat auch seinen Wert. Hauptsache erst mal Impfschutz.

Die Nacht – es war ungewohnt laut, bis 4 Uhr in der Frühe. Besoffene Kiddies, teils die alten Lieder plärrend, super, denke ich dann, während ich mir meine Hohlraumversiegelung wieder in die Ohren schiebe. Wenn ich den Kiez nicht so lieben täte.

Sonst so? Wir haben gern gesehenen Besuch, das zweite Wochenende in Folge. Interessant, wie das Gekatze damit umgeht. Während Jungkatze ausnahmslos jeden freudig begrüßt und immer mit dabei ist, gibt Altkater den angepissten Vollasi ab, mault, jammert und randaliert in der Nacht. Alter Mann eben. Wobei leichte Gewöhnungstendenzen erkennbar waren, dieses Wochenende. Auch da ist also Hoffnung.

Kinder dagegen – aus gegebenen Anlass:

*

19 Gedanken zu “Sonntag, 210627

    1. Dann isses auch bei dir bald durch, gut so 🙂
      Das Wuppertaler Impfcenter hat nächste Woche Kampfzeit, sagen sie. Tagtäglich 2000 Impflinge, bis 1500 wäre noch lustig. Mich ham se umgebucht, wegen Überbuchung, kam mir aber recht gelegen, so muss ich heue nicht arbeiten.

      Danke & auch dir einen guten Sonntag !

      Gefällt 1 Person

      1. Bei uns in BW liegt halbwegs normal in den Cafès und Restaurants, die wieder öffnen dürfen, bei Menschen, die sich wieder treffen können und bei kleinen Veranstaltungen, die wieder erlaubt sind. Wenn wenigstens außenrum wieder Normalität einkehrt, klappt es irgendwann auch innendrin. Tschaka. 😉

        Gefällt 1 Person

  1. 😂Liebe Grüße💝 an alle alten Männer und ich gebe bekannt: Seit gestern habe ich einen Enkelkater! Mein Berliner Sohn hat einen alten Herrn (16) aus dem Tierheim befreit, damit er noch ein schönes Leben haben kann. Ich bin sehr stolz und freue mich über Kurt, unseren Familienzuwachs. Hoffentlich freut er sich auch, wenn ich die da in Berlin einmal besuchen werde, weil ich es wieder kann. Zu können ist wirklich gut, auch wenn ich es noch nicht mache! 🌞

    Gefällt 2 Personen

  2. Ha, ha, ha, ich verstehe Dein armes Katerchen, lieber Reiner. „In der Ruhe liegt die Kraft“, Unruhe an zwei Wochenenden, das geht gar nicht. Der haarige „Vollassi“ hat recht. Meine beiden Katzen wären unter dem Bett.
    Meine 2. Impfung habe ich überhaupt nicht gemerkt, auch nicht hinterher. Ich halte mich trotzdem zurück und muss nicht in die Menschenmenge.
    Schönen Sonntag noch, mit allen Deinen Lieben…🙀 Liebe Grüße, Gisela

    Gefällt 1 Person

      1. Bei uns im Haus bin ich auch die Einzige, die Flur putzt …
        Schätze, ich bin hier also die Bürgerliche 🤔 🤣🤣🤣🤣
        *pruuuust – ausgerechnet ich 🤣🤣🤣
        Moin 🙋‍♀️

        Gefällt 1 Person

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s