Mittwoch, 210203

Nachtschicht im Kopf.

Seit ein Uhr wach und um kurz vor drei aufgestanden. Schlachten geschlagen in meinen Träumen, in meinem Kopf. Nur dort, aber immerhin reicht es für eine verschissene Nachtruhe. Wie ist das eigentlich, mit Regeln und Vorgaben? Wenn alle machen, was sie wollen, kann ich das doch auch. Oder? Was ist in dem Zusammenhang noch wichtig? Gottvertrauen. Und vielleicht irgendwann ein guter Rechtsbeistand (Achtung, die Nachtruhe). Lebend kriegt ihr mich jedenfalls nicht, ihr Home-Officer mit der Vertrauensarbeitszeit, der Hand am Sack und den Füßen auf dem Tisch. Oh, die Nachtruhe geht gerade nahtlos über in die Tagesunruhe, wie fein. Adrenalin-Junkie, der ich bin, missbrauche ich den inneren Krieg um den eigenen Arsch hochzubekommen (kennt das vielleicht noch wer?) Auch eine Taktik, aber keine gesunde.

So. Wer jetzt hier den Kopf schüttelt, angesichts der geballten Aggression – hat völlig recht. Sollte ich vielleicht auch mal wieder tun, das klingelt dann immer so schön leise und ordnet alles neu. Vielleicht wie weiter unten dargestellt, das kleine Liedchen der britischen Tanzkapelle passt auch sonst gut zum Thema.

Guten Morgen.

25 Gedanken zu “Mittwoch, 210203

  1. Die meisten Home Officer arbeiten.
    Viele mit Home Schoolenden Kindern dabei.
    Rundumschlag ist Teil der Strategie.
    Die anderen sind alle doof.
    Nur … wenn ICH ein Problem hab, hab ICH das Problem … mit den anderen hat das gar nix zu tun

    Moin 🐯🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Kann das total verstehen. Ätzend, wenn Homeoffice ausgenutzt wird und man selbst dadurch vielleicht auch noch mehr Last trägt. Homeoffice mit kleinen Kindern ist schwierig okay, aber ich kenne auch Homeoffice Menschen die dann nichts machen und dazu auch noch stehen. Da kann man die Vertrauensarbeitszeit getrost in die Tonne treten.

    Gefällt 1 Person

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s