Hamburg

Ein Besuch in Sachen Familie, zu Gast mitten in St.Pauli. Allein schon die An- und Abreise – noch nie bin ich die Strecke von Wuppertal über die sonst Stau-verseuchte A1 unter vier Stunden gefahren. Man merkt deutlich, wie wenig Menschen unterwegs sind, im Vergleich.  Für uns war es ein kurzer, aber auch intensiver und dichter Aufenthalt, anbei ein paar typische Bilder. Am frühen Morgen gab es noch Sonne, am Nachmittag auf der Fähre war davon nicht mehr viel zu sehen, was den Eindrücken aber keinen Abbruch tat…

17 Gedanken zu “Hamburg

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s