Krankhafte Scham

Alt, aber immer noch aktuell.

Ich habe Deine Seele gespalten
Ich habe Dich bis zum Kern durchbohrt
Ich habe Dir das Gefühl vermittelt,
unvollständig und minderwertig zu sein
Ich habe Dir Gefühle des Misstrauens und des Zweifels vermittelt,
Dir eingeredet, dass Du hässlich, dumm und minderwertig bist
Ich habe dafür gesorgt, dass mit Dir etwas nicht stimmt
Ich habe Deine Gottähnlichkeit besudelt
Mein Name ist krankhafte Scham

Ich komme vom Verlassenwerden, von der Lächerlichkeit, dem Missbrauch,
der Vernachlässigung – von perfektionistischen Systemen
Ich beziehe meine Kraft aus der schockierenden Intensität der Wut des Vaters oder der Mutter
Aus den grausamen Bemerkungen eines Geschwisters
Aus dem Hohn und den Demütigungen anderer Kinder
Aus den ungelenken Bildern, die dich im Spiegel anschauen
Aus der Berührung, die unangenehm ist und Angst macht
Aus dem Klaps, dem Kneifen, dem Schütteln, das das Vertrauen erschüttert
Ich werde stärker durch einen Rassisten, durch eine sexistische Kultur
Wenn Du von selbstgerechten, bigotten, religiösen Menschen verdammt wirst
Durch die Angst und den Druck in der Schule
Durch die Scheinheiligkeit der Politiker
Durch die Scham, die über viele Generationen hinweg gestörte Familiensysteme bestimmt hat
Mein Name ist krankhafte Scham

Ich kann eine Frau, einen Juden, einen Schwarzen, einen Homosexuellen, einen Orientalen, ein kostbares Kind
In ein Miststück, einen Itzig, einen Nigger, einen Schwulen, eine Tunte oder einen egozentrischen kleinen Scheißer verwandeln
Ich kann chronische Schmerzen verursachen,
Schmerzen, die nie nachlassen…
Die Schmerzen, die ich Dir bereite,
sind so intensiv, dass Du Dich betäuben musst, damit Du mich nicht mehr spüren musst…
Ich morde Deine Seele, und Du gibst mich von einer Generation an die andere weiter
Mein Name ist krankhafte Scham.

« Lutz Müller »

2 Gedanken zu “Krankhafte Scham

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s