Karneval

*

Viel fällt mir dazu nicht ein, außer, dass ich keine Lust habe, daran teilzunehmen. Von der jetzt legitimierten Sauferei mit ihren üblichen Folgen mal abgesehen – ursprünglich war die Narretei ja mal ein Ventil für das gemeine Volk, seiner Unzufriedenheit über die Herrschenden unter der Maske des Narren Ausdruck zu verleihen. Hier und da gilt das heute noch, wobei die Wagenbauer der politischen Realität leider aus Zeitgründen nicht immer folgen können.

Was bleibt …

*

Ein Gedanke zu “Karneval

  1. Ich brauch das auch wie ein Loch im Kopp. Da muss man wohl hineingewachsen sein. Aber am Dienstag verkleide ich mich doch für meine Schüler. Habe ja genug abgefahrene Stücke, die ich nur entsprechend kombinieren muss. Einen Hut hab ich gekauft. Mit meiner Idee, einfach einen Müllsack überzuwerfen, waren sie leider nicht einverstanden.
    Das heutige Narrenstück fand ich allerdings super.

    Gefällt 1 Person

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s