G20 Hamburg

Ein sehr interessanter und lesenswerter Artikel, meiner Meinung nach.

https://polizistmensch.de/2017/06/offener-brief-eines-polizisten-gedanken-zum-g20-gipfel-in-hamburg/

Advertisements

12 Gedanken zu “G20 Hamburg

  1. Habe den Beitrag gerade rebloggt, weil ich denke, man kann zur endgültigen Beurteilung gar nicht genug Aspekte betrachten. Wenn solches Bewusstsein in einer nicht allzu fernen Zukunft auch noch dazu führen könnte, dass Polizisten sich mit Demonstranten öffentlich solidarisieren würden – die Helme erst einmal aufbehalten -, oder wenigstens miteinander reden würden, das könnte wirklich zu einer maßgeblichen Veränderung beitragen.

    1. Ich kann nicht verstehen, warum man solch eine Veranstaltung, deren Sinn man grundsätzlich anzweifeln darf, in einer Stad wie Hamburg durchziehen will. Gerade hier, mit der gut vertretenen linken Szene sowie einer Menge Menschen, die unzumutbare Einschränkungen hinnehmen müssen. Irgend ein Eifeldorf wäre die deutlich bessere Wahl gewesen, will man schon publikumswirksam quatschen, ohne etwas zu bewegen.

      Was die Demos an sich angeht – das Problem ist, die paar autonomen daran zu hindern, sich unter friedliche Demonstranten zu mischen. Dafür wünsche ich der Polizei eine glückliche Hand.

      1. Das ist der Punkt: Die Krawallmacher, die ja auch die Inhalte zerstören, an ihrem Tun zu hindern. Aber der Ort wurde vielleicht auch deshalb so gewählt, damit der Fokus der Öffentlichkeit leicht auf Ausschreitungen gelenkt werden kann und die Kritik am Eigentlichen untergeht. Und ich gebe Brief und Siegel, dass auch dieses Mal wieder z.B. zwei brennende Papierkörbe als Brandbarrieren und Anschläge gewertet werden und ähnliches. Provokation durch die Oberen als Manipulation, vorhersehbar und unfassbar ärgerlich. So stellt es sich mir jedenfalls dar.

      2. So wird es kommen. Und ganz nebenbei erreicht man, dass Links allgemein mit Chaos und Zerstörung gleichgesetzt wird, was sich auch auf die Wahrnehmung der Partei Die Linke auswirken wird. So beeinflusst man Wählerverhalten. Siehe auch Berichterstattung über die Zustände in Venezuela.

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s