Vollmond

So gesehen letzte Nacht über den Dächern gegenüber. Leider gibt meine Kleine nicht mehr her, der „Mann im Mond“ war richtig gut zu sehen. Gedanken dazu … weibliches Prinzip, Herrscher im Zeichen des Krebses, so auch die Zeichenstellung in meinem Geburtshoroskop … Mond in Krebs, Fluch und Segen.

Oder – mal etwas nüchterner betrachtet – Herr über Ebbe und Flut, oft genug auch über den periodischen Zyklus vieler Frauen. Diese natürlichen Einflüsse sind schon faszinierend genug, von den astrologischen Deutungen einmal abgesehen.

Und ich ?
Staune, beim betrachten…
Und freue mich, dass ich staunen kann.

IMG_7635

~

Advertisements

7 Gedanken zu “Vollmond

  1. Das Bild erinnert mich an den „Langen Mann“, einer Figur, die man im Erdboden gefunden hat, ich glaube in Kärnten. Diese Figur aus der Steinzeit ist sehr lang und sehr dünn, wie ein sehr langer Schatten. Sie ist den Forschern nach eine Gottheit, die die Leute auf dem Land verehrten und sie hat mich damals tief beeindruckt.
    Ein klasse Bild und „deine Kleine“ gibt genug her, um mich zu beeindrucken!

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s