7 Gedanken zu “Freud & Co. wiegen schwer

  1. Ja, dahingehend kenne ich mich aus, bei mir übernehmen diese Funktion Brockhausbände aus den dreißiger Jahren, die dereinst nach den Kriegsjahren in das Haus meiner Eltern gerieten, als es noch nicht so recht etwas zu kaufen gab. Meine Beschwerungsbücher sehen aber deutlich zerfledderter aus als deine.

    🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Tja, Freud verfolgt uns noch immer … er be-lastet noch immer die Menschheit … nun muss man ihm dennoch lassen, dass er zu seiner Zeit revolutionäre Gedanken hatte und dass diese zu seiner Zeit wohl teilweise stimmten. Warum manche Universitäten immer noch krampfhaft an ihn festhalten, ist mir allerdings schleierhaft. Weder die Gesellschaft, noch ihre Normen und Umgang miteinander sind stehengeblieben, auch wenn, was die Partnerschaftlichkeit zwischen Mann und Frau betrifft, noch viel zu tun ist … hab eine gute Woche!

    Gefällt mir

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s