blog.de

Meine ersten Gehversuche im www: Refugium. Geboren aus einer Mischung aus Verzweiflung und Neugierde. Gut 6 Jahre war ich dort, seit über zwei Jahren mit dem Wassertiger auf eigenen Füßen und seit kurzen hier mit einigen Lieb-gewonnenen und einigen neuen Freunden.

Resümee?

  • Die Erkenntnis, das Nähe viele Gesichter hat.
  • Zwischen-den-Zeilen lesen ist eine Kunst.
  • Schreiben lernen auch.
  • Schein und Sein im www sind eine echte Herausforderung.
  • Das sich-auseinandersetzen mit Privatsphäre ebenso.
  • Die eigene wie die der anderen.

Ein „Punkt“ fehlt in der kurzen und sowieso unvollständigen Auflistung, weil ihm ein Extra-Platz gebührt: Die Liebste, die ich ohne meine ersten Online-Offenbarungen nie kennengelernt hätte. Unser erster, sich über Wochen erstreckender Schriftverkehr ist ausgedruckt und gebunden, damit er nicht das flüchtige Schicksal der virtuellen Welt erleidet.

Danke, Gott

&

R.I.P., blog.de

 

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “blog.de

  1. Tolles Schlusswort für Blog.de

    Aber so ganz ohne Grund sind wir ja Beide dort nicht schon vor dem Ende verschwunden *grins

    Deine guten Erinnerungen sind aber etwas ganz BESONDERES
    und dies freut mich für dich und deine Liebste von Herzen.

    Liebe Grüsse,
    Uschi

    Liken

    1. Nicht ohne Grund, nein. Blog.de war ein Klassiker, in Sachen Unprofessionalität und Gier. Gut aufgebaut von engagierten Freaks, dann gewinnbringend an einen Konzern verhökert, der nur Kohle herausziehen wollte. Schade, aber leider kein Einzelfall.

      Dennoch für mich schicksalhaft, die Zeit dort 🙂

      Liken

    1. Ja…es gibt manchmal im Leben solche Zeitfenster, die nur kurz geöffnet sind. Wenn man dann nicht die Chance ergreift, sind sie schnell wieder dicht.

      Fügung, eine Entscheidung, eine Menge Erkenntnisse und Arbeit 😉

      Liken

  2. Tja, lieber Reiner, alles geht einmal vorbei … und Neues kann beginnen. Das Ende von Blog.de fällt mit meinem Umzug zusammen, für mich fängt so oder so ein neues Leben an. Spannend in jeder Hinsicht, was noch so auf mich zukommt. Da kommt ein neuer Blog doch gerade recht, finde ich. Wobei, ich hatte den Blog bei WordPress auch schon angefangen vor dem Umzug, allerdings rutschte das noch nicht so richtig 🙂 Jetzt lebe ich mich nach und nach ein, so wie im wahren Leben.

    Alles Liebe und weiterhin dir und Deinen Lieben viel Glück und schöne gemeinsame Zeiten! Holda Stern – Sabina

    Gefällt 1 Person

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s